Spanisch

¡Hola y bienvenidos auf der Spanisch-Seite des BurgGymnasiums!   

El mundo habla español - Spanisch in der Welt: Wer an die spanische Sprache denkt, denkt vor allem an beliebte Reiseziele in Spanien: Madrid, Barcelona, Andalusien, las Islas Canarias, las Islas Baleares, Cartagena, ... 

bild-3_madrid

bild-2_barcelonaSpanisch auf die Iberische Halbinsel zu begrenzen, würde aber der Tradition der Sprache in der hispanophonen Welt nicht gerecht werden, denn ihre Verbreitung dehnt sich auf mehr als 20 Staaten, die meisten davon in Lateinamerika, aus in denen sie offizielle Landessprache ist. 

 Mit rund 420 Millionen hispanohablantes nimmt sie somit Rang vier der am häufigsten gesprochenen Sprachen der Welt ein. Seit diesem Schuljahr (2014/2015) gibt es auch am BurgGymnasium die Möglichkeit, Spanisch als 3. Fremdsprache ab der Klassenstufe 9 zu belegen.
Rückgriff auf Bekanntes: Schülerinnen und Schüler, die sich für die dritte Fremdsprache entscheiden bringen wichtige Vorkenntnisse aus den Fremdsprachenlernprozessen der 1. und 2. Fremdsprache (Englisch, Französisch, Latein) mit, auf die auch im Spanischunterricht immer wieder zurückgegriffen wird. Somit ist eine steilere Progression von Anfang möglich: Wir wählen motivierende Einstiege durch:

- sofortige (aufgeklärte) Einsprachigkeit

- produktorientiertes Handeln

- einen hohen kommunikativen Anteil

- neue Medien als Ergänzung zum Lehrwerk (CDs, DVDs, Folien, Internet,...)

- kooperative Arbeitsformen

 

Neben der Vermittlung der spanischen Sprache an sich (Wortschatz, Orthographie, Grammatik) stellt die Vermittlung landeskundlicher Inhalte über Spanien sowie die lateinamerikanischen Staaten einen wesentlichen Teil des heutigen Spanischunterrichtes dar. Die Schulung der interkulturellen Kompetenz, d.h. die bewusste und kritische Auseinandersetzung mit fremden, aber auch mit eigenen Traditionen und Kulturen steht hierbei im Mittelpunkt. Dazu zählen Sitten und Bräuche genauso wie spanische Filme (z.B. von Pedro Almodóvar) und spanische Musik (z.B. Shakira, Juanes, Manu Chao,...). 

bild-7_ga-3bild-6_ga-2