Schulschließung wegen des Corona-Virus (Stand 1.4., 13 Uhr)

Termine

Aufgrund der Schulschließung und der weiteren Beschränkungen aufgrund der aktuellen Pandemie müssen leider auch einige Termine im 2. Halbjahr entfallen. Einen fortlaufend aktualisierten Terminplan finden Sie hier.

Betriebspraktikum der Jahrgangsstufe 9 vom 22.06. - 02.07.2020 entfällt

Aufgrund der aktuellen Situation entfällt in diesem Schuljahr das Betriebspraktikum. Bitte informieren Sie die Betriebe, in denen Ihre Tochter/Ihr Sohn das Praktikum absolvieren sollte.

Notbetreuung

Das BurgGymnasium ist ab Montag, 16. März geschlossen. Für Notfälle findet täglich zwischen 8 und 13 Uhr eine Betreuung statt. Damit das Angebot individuell an den Bedarf angepasst werden kann, würden wir Sie bis 13 Uhr des Vortags um eine kurze telefonische Anmeldung bitten.

Fortsetzung der Notbetreuung in den Osterferien (8. und 9.4., 14. - 17.4.2020)

Auch in den Ferien kann eine Notbetreuung stattfinden. Bitte melden Sie Ihr Kind bis Montag, 6.4.2020, 13.00 Uhr, telefonisch (0631/371 63-0) oder per Mail (info@burg-kl.de) für die Notbetreuung an. Teilen Sie uns auch mit, an welchen Tagen Ihr Kind betreut werden muss, damit wir die notwendige Organisation in die Wege leiten können.
Im Einzelfall können Sie Ihr Kind bis 12.00 Uhr des Vortags nachmelden.

Lernangebote

Da die wegen der Schulschließung entstehenden unterrichtsfreien Tage keine Ferien sind, sind wir gehalten, den Unterrichtsausfall zu überbrücken. Dazu stellen die Lehrkräfte den Schülerinnen und Schülern Arbeitsaufgaben zur Verfügung, die selbständig zu bearbeiten und nach Wiederaufnahme des Unterrichts der betreffenden Lehrkraft vorzulegen sind.

Den Schülerinnen und Schülern entstehen aufgrund des Unterrichtsausfalls keine Nachteile.

Vorgehensweise bei den Jahrgangsstufen 5 – 10:

Die Verteilung der Arbeitsaufträge erfolgt zentral über die Klassenleitungen. Falls Ihre Emailadresse nicht im Verteiler ist, kontaktieren Sie bitte per Mail die Klassenleitung (die Emailadressen der Lehrkräfte sind auf unserer Homepage zu finden). Die Klassenleitungen werden ihrer Klasse die Arbeitsaufträge für die erste Woche bis 17.03.2020, 20 Uhr zusenden. Falls Sie bis dahin keine E-Mail erhalten haben, kontaktieren Sie bitte die Klassenleitung. Weitere Arbeitsaufträge für die Folgewochen folgen dann jeweils samstags.

Falls Sie keine Lehrbücher zu Hause haben sollten sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig austauschen.

Vorgehensweise in der Oberstufe:

Die Kurslehrkräfte lassen ihren jeweiligen Kursen die Arbeitsaufträge ebenfalls bis 17.03.2020, 20 Uhr zukommen. Falls Ihr bis dahin keine Nachricht erhalten habt, kontaktiert Eure Kurslehrkräfte bitte per Mail, damit Ihr in den Verteiler aufgenommen werden könnt. Auch die Arbeitsaufträge für die Oberstufe werden jeweils am Samstag zur Verfügung gestellt.

Die Kommunikation zwischen SchülerInnen und Lehrkräften findet mittlerweile auch teilweise über die Schul-App Sdui statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Schulleben während der Schließung

Damit die BurgGemeinschaft während der Schulschließung trotzdem weiterlebt, hat unsere Schülerzeitung ein Projekt ins Leben gerufen. Bei Burgactivity werden immer wieder Links, Büchertipps und vieles mehr gepostet, was in Zeiten der Corona-Krise für Ablenkung sorgen kann.

Downloads und Links

Elternanschreiben der ADD zur Notbetreuung

Handreichung des Pädagogischen Landesinstituts zum Lernen zu Hause

Elternbrief zur neuen Schul-App Sdui

Laufend aktualisierte Informationen finden Sie auf den Seiten der ADD (externer Link)

 

Wofür interessieren Sie sich?

Unser Profil und unsere Schwerpunkte

Berichte und Ankündigungen aus dem Schulleben

Video mit dem Wichtigsten über unsere Schule

Information on our school in English

Unser Profil

Französisch-bilinguales Profil

Französisch als mögliche erste Fremdsprache sowie bilingualer Fachunterricht in der Mittelstufe bilden gemeinsam mit zahlreichen Fahrten und Austauschprogrammen die Grundlage unseres französisch-bilingualen Profils

MINT-Profil

Wahlfächer wie Umgang mit dem Computer oder naturwissenschaftliches Experimentieren in verschiedenen Klassenstufen, Kooperationen mit der TU und der Hochschule Kaiserslautern sowie zahlreiche Wettbewerbe bieten viele Möglichkeiten für eine naturwissenschaftlich-mathematische Bildung

Musikalisches Profil

Bläserklassen und zahlreiche musikalische Ensembles bieten ein weites Spektrum zur musikalischen Betätigung und gestalten unser Schulleben bei zahlreichen Konzerten und Aufführungen aktiv mit

Aktivitäten und Schwerpunkte

Interessierte UNESCO-Projektschule

Seit Beginn des Schuljahres 2018/19 sind wir interessierte UNESCO-Projektschule

Arbeitsgemeinschaften

Ob Legofilm, Orchester, Badminton oder Schulsanitätsdienst – wir bieten regelmäßig eine große Auswahl von Arbeitsgemeinschaften an

Fahrten

Skifahren in Südtirol, Outdoor in Irland, Sightseeing in Italien und Spanien , Sonne genießen in Sizilien – unser Fahrtenkonzept bietet zahlreiche Sport- und Bildungsangebote für alle Jahrgangsstufen

Austauschprogramme

Kontakt zu Jugendlichen aus China, Schweden oder Frankreich schult die interkulturelle Kompetenz

Medienschutz

Sicher und verantwortungsbewusst mit neuen Medien umgehen

Berufsorientierung

Praktika, Expertentage und individuelle Berufsberatung helfen den Jugendlichen bei ihrer Berufsfindung

Soziales Lernen

Streitschlichtung, Anti-Rassismus-AG, SCHLAU – unsere Schule steht für ein konfliktfreies und tolerantes Miteinander

Suchtberatung

Angemessene Aufklärung, welche die eigenen Einsichten der Schüler stärkt und ihnen einen eigenständigen und eigenverantwortlichen Umgang mit Suchtgefahren im Alltag vermittelt

Wettbewerbe

Ob Jugend forscht, Geschichtswettbewerb, Planspiel Börse oder Jugend debattiert – bei Wettbewerben aus den verschiedensten Bereichen kann man seine Fähigkeiten mit anderen Jugendlichen messen

Schülerzeitung Perspektive

Unsere Schülerzeitung Perspektive erscheint digital auf einer eigenen Seite.

Unser Leitbild

Wir leben miteinander nach einem klaren Leitbild.

Das Wichtigste über unsere Schule in einem Video

Ankündigungen und Mitteilungen

Nachruf Frau Martha Eller

Frau Eller gehörte von 1967 bis 1995 unserer Schule an, lange Jahre davon in der Schulleitung. An der Städtepartnerschaft 1967 zwischen Kaiserslautern und St.- Quentin hat sie aktiv mitgewirkt unter anderem als Präsidentin des Deutsch – Französischen Freundschaftskreises in Kaiserslautern. Im Jahre 1970 entwickelte sich hieraus die Schulpartnerschaft zwischen dem BurgGymnasium und dem Lycée Pierre […]

Telefonseelsorge in Zeiten von Corona

Um in diesen Zeiten der räumlichen Distanz ein Angebot für Gespräch und Seelsorge zu ermöglichen, hat das Amt für Religionsunterricht das Angebot einer Telefonschulseelsorge aufgebaut, das ab sofort montags bis freitags für je zwei Stunden täglich zur Verfügung steht.

BurgGymnasium wird Rheinland-Pfälzischer Vizemeister

Die Erfolgsgeschichte geht weiter … Am 23.1 und am 24.1. fand in Wörth der Bezirksentscheid der Schulschachmeisterschaften statt. Zum ersten Mal konnten wir sowohl für die WK(Wettkampfklasse) III als auch für die WK IV eine Mannschaft stellen. In der WK IV hatten wir mit Jannis Scheuering lediglich einen Spieler, der bereits in Ligaspielen und Jugendturnieren […]

Mehr

UNESCO-Welterbe der Woche (30.3.-19.4.2020): Budapest (Burgviertel und Donauufer)

Das Budaer Burgviertel, zu dem auch die königliche Burg mit ihren Museen und die Fischerbastei zählen, wurde vor 800 Jahren gegründet. Ebenfalls Teil des Weltkulturerbes ist der Bereich des Donauufers, dessen Anblick vom Parlamentsgebäude beherrscht wird.
Text: Hannah Schössler
Foto: Gerhard Hollstein

Grüße aus aller Welt

Bei perfektem Wetter…

… verbringen unsere achten Klassen den Rest ihrer Skifreizeit.

Grüße aus dem Ahrntal in Südtirol…

… wo unsere achten Klassen derzeit bei traumhaftem Wetter auf Skifreizeit sind!

Grüße aus Verdun

Auf den Spuren der Poilus. Orte der Erinnerung: Mémorial und Ossuaire de Douaumont. Viele Grüße aus Verdun!

Weitere Grüße anzeigen