Unser Profil

Französisch-bilinguales Profil

Französisch als mögliche erste Fremdsprache sowie bilingualer Fachunterricht in der Mittelstufe bilden gemeinsam mit zahlreichen Fahrten und Austauschprogrammen die Grundlage unseres französisch-bilingualen Profils

MINT-Profil

Wahlfächer wie Umgang mit dem Computer oder naturwissenschaftliches Experimentieren in verschiedenen Klassenstufen, Kooperationen mit der TU und der Hochschule Kaiserslautern sowie zahlreiche Wettbewerbe bieten viele Möglichkeiten für eine naturwissenschaftlich-mathematische Bildung

Musikalisches Profil

Bläserklassen und zahlreiche musikalische Ensembles bieten ein weites Spektrum zur musikalischen Betätigung und gestalten unser Schulleben bei zahlreichen Konzerten und Aufführungen aktiv mit

Aktivitäten und Schwerpunkte

Soziales Lernen

Streitschlichtung, Anti-Rassismus-AG, SCHLAU – unsere Schule steht für ein konfliktfreies und tolerantes Miteinander

Fahrten

Skifahren in Südtirol, Outdoor in Irland, Sightseeing in Italien und Spanien , Sonne genießen in Sizilien – unser Fahrtenkonzept bietet zahlreiche Sport- und Bildungsangebote für alle Jahrgangsstufen

Austauschprogramme

Kontakt zu Jugendlichen aus China, Schweden oder Frankreich schult die interkulturelle Kompetenz

Medienschutz

Sicher und verantwortungsbewusst mit neuen Medien umgehen

Berufsorientierung

Praktika, Expertentage und individuelle Berufsberatung helfen den Jugendlichen bei ihrer Berufsfindung

Suchtberatung

Angemessene Aufklärung, welche die eigenen Einsichten der Schüler stärkt und ihnen einen eigenständigen und eigenverantwortlichen Umgang mit Suchtgefahren im Alltag vermittelt

Wettbewerbe

Ob Jugend forscht, Geschichtswettbewerb, Planspiel Börse oder Jugend debattiert – bei Wettbewerben aus den verschiedensten Bereichen kann man seine Fähigkeiten mit anderen Jugendlichen messen

Arbeitsgemeinschaften

Ob Legofilm, Orchester, Badminton oder Schulsanitätsdienst – wir bieten regelmäßig eine große Auswahl von Arbeitsgemeinschaften an

Perspektive: Aus dem Schulleben

Erfolgreiche Schachspieler

Das BurgGymnasium hat bei den Pfälzischen Schulschachmeisterschaften am 06.02.2017 im Maxdorf innerhalb der Wettkampfgruppe 1 (Altersgruppe unter 21 Jahren) mit seinem Team I einen erfolgreichen dritten Platz belegt. Team II belegte den 9. Platz. Die Perspektive nahm dies zum Anlass, Michael Diesenhof und Hennig Kirschbaum, beide MSS 12, einmal zu ihrem besonderen Hobby zu interviewen: Perspektive: Wie lange spielt ihr schon Schach? Michael : Ungefähr seitdem ich 8 oder 9 Jahre alt bin. Henning : Ich spiele seit 2 Monaten. Perspektive: Wie bereitet ihr euch auf Schach-Turniere vor? Michael : Auf dieses habe ich mich jetzt nicht speziell vorbereitet. Grundsätzlich […]

Erfolgreiche Teilnahme am Planspiel Börse

Siegerehrung im Gebäude der Kreissparkasse Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 bis 13 an Deutschlands größtem Wirtschaftsplanspiel, dem von den Sparkassen organisierten „Planspiel Börse“. Am 8. Februar 2017 fand die Preisverleihung in den Räumlichkeiten der Kreissparkasse am Altenhof statt. Die Spielgruppe „Die Paten“ (Paul Hausbrandt, Marco Albert, Norman Becker und Niklas Höhn) belegte dabei nicht nur den 2. Platz in der Depotgesamtwertung für den Bereich der Kreissparkasse Kaiserslautern, sondern erreichte auch den 10. Platz im Bereich des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz. Die Spielgruppe „Die Planspieler“ (Raphael Rosinus, Maximilian Buhl und Maximilian Roos) belegte außerdem […]

Skifreizeit der 8. Klassen

Wir, die Klasse 8a und die Klasse 8b, sind vom 11.2 bis zum 17.2.2017 auf Skifreizeit im Ahrntal in Südtirol gewesen. Das Skifahren machte allen viel Spaß, da die nette Skilehrerin, Frau Engelberth und die netten Skilehrer, Herr Trinkaus, Herr Morawietz und Herr Müller, den Anfängern das Skifahren schnell beigebracht haben. Am ersten Skitag, am Morgen nach der anstrengenden Busfahrt, frühstückten wir schon um 7 Uhr in der Früh, da viele von uns noch die Skier, Skistöcke und Helme ausleihen mussten. Nach dem Ausleihen wurden wir in verschiedene Leistungsgruppen eingeteilt. Es gab vier Gruppen, die jede von einem Skilehrer oder […]

Mehr

Ankündigungen

Lesung für die 6. Klassen

Am Donnerstag, den 09.03.2017, findet wieder unsere alljährliche Autorenlesung für die 6. Klassen statt. Stefan Gemmel, mehrfach ausgezeichneter Jugendbuchautor, wird dabei aus seinem Fantasyroman „Sichelmond“ vorlesen. Wir freuen uns schon aus seinen Besuch!

Raum der Stille – eine kleine „Oase“ in der Schule

Nun ist er (fast) fertig, der neue Raum der Stille. Neben der Bibliothek etwas abseits vom Trubel gelegen. In warmen Farben gestaltet. Ein Ort der inneren Stärkung, der Balance und des Zu-sich-Kommens soll er werden. Hier geht vieles: mal in Ruhe etwas miteinander besprechen, über sich selbst nachdenken, dankbar sein für Gutes, traurig sein über Schweres. Der Geheimtipp im Burglabyrinth! Die Religions- und Ethiklehrer und –lehrerinnen haben schon viele Ideen und freuen sich auf ,,Unterricht mal anders“.

Entdeckertag für Grundschüler

Am Mittwoch, den 08.02.2017 findet am BurgGymnasium das erste Mal der „Entdeckertag“ für Grundschüler statt. An diesem Tag begrüßen wir 28 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 2 bis 4, welche an diesem Tag von 13.30 bis 15.30 in unterschiedlichen musikalischen, sprachlichen oder naturwissenschaftlichen Projekten tätig sein dürfen. 

Mehr

Grüße aus aller Welt

Heimreise

Die Klassen 8c und 8d haben heute morgen um 10.00 ihre Heimreise aus der Skifreizeit angetreten und werden gegen Abend mit dem Bus wieder zurück sein. Hier noch ein paar verschneite letzte Grüße!

8c und 8d sind angekommen

Nachdem unsere beiden Klassen 8a und 8b Freitagabend zurückgekommen sind, ging es am Tag darauf gleich weiter mit der Fahrt der Klassen 8c und 8d. Nach einer anstrengenden Fahrt sind die beiden Klassen soeben in St. Johann angekommen!

8a und 8b senden Grüße aus St. Johann

Die 8a und die 8b senden viele Grüße von ihrer gelungenen Skifreizeit in St. Johann!

Weitere Grüße anzeigen